Dann sind auf dem Gass Areal also nicht nur eine links-grüne Gesinnung anzutreffen?

Es gibt diese konservativen Stimmen, die Angst davor haben, dass mit dem Gass-Projekt ein «Wolle-Bascht» Zentrum geschaffen wird. im Vertrag mit der Gemeinde sind die Ausrichtung und die Nutzung klar festgehalten. Und nein. Diese Bedenken sind nicht angebracht. Sich sozial und nachhaltig zu verhalten ist heute nicht mehr eine Frage der politischen Gesinnung, höchsten eine Frage der Ausprägung. Bei allem was wir tun, denken wir an die nächste Generation.


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen