Transitgas AG unterstützt den Bau der Photovoltaikanlage auf dem Dach der Gass-Scheune

Die Transitgas AG hat in ihrem Förderzyklus 2021 das Projekt «Solar-Indach-Anlage Gass-Scheune Buttisholz» unter den zahlreich eingegangenen Anträgen auserkoren. Mit einem Förderprogramm, das CHF 100'000 vergibt, leistet die Transitgas einen Beitrag zur Stärkung der Nachhaltigkeit in der Region des Gas-Transportsystems. Den Projektantrag hat die Energiegenossenschaft Buttisholz (EGB) eingereicht. Die EGB ist der Umsetzungspartner der Anlage.


Die Entscheidung in diesem kriterienbasierten Auswahlprozess fiel dieses Jahr zugunsten der EGB. Beim unlängst abgestatteten Besuch in Buttisholz haben Ennio Sinigaglia und Bernhard Hodel die Wahl nochmals bekräftigt: «Neben dem Beitrag zur Umwelt und Wirtschaft sind Gemeinnützigkeit sowie der Bezug zur Region zentrale Kriterien zur Identifikation von Projekten für die Förderung. Ausschlaggebend für diesen Entscheid waren auch das überzeugende Konzept der «EGB & Gass1911» sowie die Einbettung des Plans in das Gesamtvorhaben der Zentrumsentwicklung. Die Transitgas AG freut sich, dazu einen Beitrag zu leisten und den Kontakt zu Buttisholz und der Region weiter zu vertiefen».


Solardach für die Gass-Scheune

Aus Sicht der Energiestrategie 2050 des Bundes und dem Fokus der Gemeinde Buttisholz, in Zukunft das Dorf und insbesondere die Immobilien der Gemeinde selbst CO2-neutral zu bewirtschaften, ist die EGB daran interessiert, ihren Anteil dazu zu leisten und auch dem Projekt «Gass1911» eine zeitnahe Umsetzung ihrer gesamten Ziele auf dem Gassareal zu ermöglichen. Die EGB beabsichtigt, auf dem Dach, zur Einhaltung des Dorfbildes, terracotta-farbene Solar-Ziegel zu montieren – ein schweizweites Vorzeigeobjekt.

Weitere Informationen zum Nachhaltigkeitsprogramm der Transitgas AG

Weitere Informationen zur Energiegenossenschaft Buttisholz


Transitgas auf Besuch: v.l. René Ziswiler, Gass1911, Ennio Sinigaglia, CEO, Transitgas AG, Anita Lustenberger, Vorstandsmitglied EGB, Bernhard Hodel, Teamleader Communities Relations, Transitgas AG, Frank Hoogland, Präsident EGB


96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen