Was hat die Dorfplatzgestaltung mit dem Gass 1911 Projekt zu tun?

Das sind zwei verschiedene Projekte, die wir aber aufeinander abstimmen können. Im Jahr 1981 zählte Buttisholz 2'200 Einwohner*innen. Heute sind es über 3'300. Die Bevölkerung ist in diesen 40 Jahren um fast 50 % gewachsen. Und in diesen vierzig Jahren hat sich sehr viel verändert. Nur das Zentrum von Buttisholz sieht noch beinahe gleich aus wie vor 40 Jahren aus. Der Dorfplatz und damit ist nicht nur der Hirschenplatz gemeint, sondern das Gelände von der Kreuzscheune bis hin zur Kirche, hat keine gute Ausstrahlung mehr. Diese Fläche bietet aber viel Potential. Und indem der Gemeinderat die besten Planerteams einlädt, wird ein Platz entstehen, der dem historischen Dorfbild würdig ist.




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen