Was sind die Risiken für die Gemeinde?

Aktualisiert: vor 7 Tagen

Niemand von uns kann genau abschätzen, was in den nächsten 30 Jahren passieren wird. Aus heutiger Sicht sind die Risiken minimiert. Die Gemeinde bezahlt im Falle eines frühzeitigen Heimfalls nur das, was an Wert tatsächlich vorhanden ist. Das grössere Risiko tragen die Initianten und die Stiftungen, die angehalten sind, mit dem ihr anvertrauten Geld sehr haushälterisch umzugehen. Risiken für die Gemeinde können entstehen, wenn die Gebäude nicht saniert werden.



4 Ansichten0 Kommentare